Film: Power to Change

Power to Change - Die EnergieRebellion wird das Jahrhundertprojekt Energiewende filmisch erlebbar.

Veranstaltungsart: 
Foto/Filmvorführung
Thema: 
Energiewende
  • Film: Power to Change
  • /

Deutschland steht zweifellos vor der größten strukturellen Veränderung seit Beginn des Industriezeitalters. Mit POWER TO CHANGE – Die EnergieRebellion wird das Jahrhundertprojekt Energiewende filmisch erlebbar. Wir holen den Film am 26. April 2018 nach Greifswald, um im Rahmen des Erinnerns an die Reaktorkatastophe in Tschernobyl das Thema Energiewende sowohl aus globaler, europäischer als auch aus lokaler Perspektive zu diskutieren.

Power to Change - Die Energierebellion

Der Film stellt Auseinandersetzung um eine Energiewende dar, die von unten erfolgt – dezentral und regional. Er greift die persönlichen Geschichten von Menschen auf, die die Erhaltung ihrer natürlichen Lebensgrundlage selbst in die Hand nehmen und verwebt dabei Personen und Schauplätze zu einem authentischen Zeitdokument. Ein Film, der einen Punkt hinter die Weltuntergangsszenarien und abgehobenen Diskussionen um die Machbarkeit der Energiewende setzt: Kurzweilig, spannend, faszinierend und ohne moralischen Zeigefinger. Trotzdem unversöhnlich da, wo Versöhnung nicht möglich ist.

http://www.youtube.com/embed/lP3v2GICC0E

zur Veranstaltungsübersicht